Patchwork Familie in Windeln (Kapitel 2) Der Einzug

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Als Beide nach Hause kamen machten sie den Kindern jeweils über die Neuerungen bekannt. Den Kindern waren zwar nicht so begeistert, aber andererseits werden sie ja gleichgesinnte kennenlernen, also ließen sie es auf sich zukommen.

Der Freitag nahte und der Umzug stand bevor. Nachdem die Einliegerwohnung eingeräumt war, setzten sich alle im Garten an einen Tisch und begrüßten sich. Die Zeit verging im Fluge und die Kinder mussten ins Bett. Vorher mussten ja alle noch gewindelt werden, was bei Vier einige Zeit in Anspruch nahm. Da gerate Ferien ist haben die Kinder viel Zeit um sich kennenzulernen.

 

Während die beiden Erwachsenen sich am anderen Tag mit sich beschäftigten spielten die Kinder zusammen um Garten unterhielten sich über Ihre Gepflogenheiten.

Obwohl die Eltern Zweifel hatten, haben sie sich sehr schnell befreundet. Nach etwa einen halben Jahr zog Heinz in Petras Wohnung ein und die Einliegerwohnung wurde in Vier Kinderzimmer und einen Gemeinschaftsraum umgebaut. Und zu guter Letzt wurde ein kleiner aber feiner Wickelraum eingerichtet für die Vier, dazu später mehr.